Stipendium

 

Die Berlin British School bietet jedes Schuljahr maximal fünf Stipendien an, jeweils im Wert von 10% bis 50% (dies wird von der Schule festgelegt) der Jahresschulgebühr. Für ein Stipendium können sich Schülerinnen und Schüler in Year 5 oder höher (im Deutschen und internationalen System Klasse bzw. Grade 4) bewerben, dies gilt sowohl für neue als auch bestehende Schülerinnen und Schüler der BBS.

Bewerbungs- und Auwahlkriterien für die Vergabe von Stipendien:

  • Eine herausragende schulische Laufbahn, dokumentiert durch die zuvor oder aktuell besuchte(n) Schule(n)
  • Eine starke Empfehlung von der Schule, die der/die Bewerber(in) derzeit besucht
  • Auszeichnung in einem Zugangstest bei Schülerinnen und Schülern bis inklusive Year 9
  • Ein exzellenter Eindruck in einem Interview, das von einer oder mehreren Lehrkräften der BBS durchgeführt wird – z.B. in Form von tiefgehendem Lerninteresse, natürlicher Neugier und einer Fähigkeit, sachkundig zu argumentieren
  • Beleg eines ausgezeichneten schulischen Verhaltens
  • Beitrag zum außerschulischen Angebot der aktuellen oder vorherigen Schule(n) und/oder in größerem sozialen Rahmen
  • Vorbild für andere Schülerinnen und Schüler

Diese Qualitäten werden identifiziert und beurteilt von BBS Lehrkräften, die zukünftige Stipendiaten auswählen und dann interviewen. Die Höhe des elterlichen Einkommens oder finanzielle Mittel spielen bei der Vergabe von Stipendien keine Rolle. Die Stipendienvergabe und der Prozentsatz, um den die Schulgebühr hierfür rabattiert wird, liegen gänzlich im Ermessen der Schule.

Eltern, die ihr Kind für ein Stipendium anmelden möchten, sollten ein Bewerbungsformular (s. Download unten auf dieser Seite) ausfüllen und im Admissions-Sekretariat einreichen. Da jedes Schuljahr nur maximal fünf Stipendien für das jeweilige Schuljahr vergeben werden, ist es umso wahrscheinlicher, dass noch ein Stipendienplatz frei ist, je früher eine Bewerbung eingereicht wird.

Jedes Stipendium wird am Ende des ersten Jahres einer Zwischenüberprüfung unterzogen und für eine Periode von zwei Jahren vergeben, an deren Ende eine erneute Betrachtung der selben Kriterien steht, für die das Stipendium anfangs vergeben wurde, um festzulegen, ob das Stipendium für eine weitere zweijährige Periode wieder vergeben wird.

Bewerbungen können ab 1. Januar für ein Stipendium mit Beginn im September eingereicht werden. Abgabeschluss für Stipendienbewerbungen ist der 1. März.