Das International Baccalaurate Diploma Programm

 

Das Diploma Programm der International Baccalaureate Organisation ist ein akademisch anspruchsvolles Bildungsprogramm, das darauf ausgerichtet ist, Absolventen sowohl auf das Universitätsleben als auch die Herausforderungen als Weltbürger vorzubereiten. Die Hochschulzulassung wird von Universitäten weltweit hochgeschätzt und ermöglicht Absolventen aufgrund seiner weltweiten Anerkennung den Zugang zu den Top-Universitäten der Welt.

Im Mittelpunkt des IB Auftrages steht das Leitbild selbstständiger Lernender, die in der Lage sind Konzepte und Ideen aufgeschlossen und reflektiert zu begegnen und zu erörtern. Im “IB Learner Profile” sind jene Qualitäten zusammen, die den Absolventen während des Programms vermittelt werden. Ziel ist es, achtsame, charakterfeste und sachkundige junge Menschen heranzuziehen,  die sich einen offenen, respektvollen und neugierigen Zugang zu anderen Kulturen und Traditionen bewahren. Kritisches Nachdenken, Berücksichtigung unterschiedlicher Blickwinkel und Ansichten sowie selbstständige Recherche bilden das Herzstück der Bildungserfahrung von IB Diploma Absolventen.

 

Curriculum des Diploma Programms

 

Alle IB Diploma Schülerinnen und Schüler wählen sechs Fächer, drei auf Standard Level und drei auf Higher Level.

Derzeit bietet die BBS die folgenden Fächer auf IB Diploma Niveau an:

  • Gruppe 1: English A Sprache und Literatur, Deutsch A Sprache und Literatur
  • Gruppe 2: Deutsch B, Französisch B, Spanisch B, Deutsch Ab Initio
  • Gruppe 3: Wirtschaft, Geografie, Geschichte
  • Gruppe 4: Biologie, Chemie, Physik
  • Gruppe 5: Mathematik Higher, Standard und Studies
  • Gruppe 6: Musik, Bildende Kunst

Die Fächerkombination besteht jeweils aus einem Fach aus den ersten fünf Fächergruppen, der freien Wahl aus Gruppe 6‚ Kunst und Wahlfächer‘ oder eines weiteren Fachs aus den Gruppen 1 bis 4.

Zusätzlich müssen die Schülerinnen und Schüler einen ‚Theory of Knowledge‘ Kurs belegen, der philosophische Ideen vorstellt und dazu ermutigt, kritisch über die Natur von Wissen nachzudenken.

Das CAS Programm (Creativity, Action, Service) ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, mindestens 150 Stunden dafür aufzuwenden, anderen zu helfen, sich selbst auszudrücken und einen Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten.

Alle IB Schülerinnen und Schüler müssen zudem einen Extended Essay mit 4000 Wörtern zu einem Thema ihrer Wahl schreiben – eine ideale Vorbereitung für die akademischen Ansprüche an der Universität.

 

IB Ergebnisse:

2016                                                                             2017                                                                              IGCSE Prüfungsergebnisse 2017:

Number of Diploma candidates    23                    Number of Diploma candidates    29                       A/ A*% = 44%

Pass rate:                                        92%                    Pass rate:                                        92%                       A*- C% = 85%

Individual highest score:                 41                      Individual highest score:               45

Average points score:                     32                      Average points score:                     33

Subject Average Grade:              5.15                      Subject Average Grade:               5.25

“We would like to thank the school for its admirable commitment to our daughter’s education during her last two International Baccalaureate years. She was lucky to receive 42 points and was thus immediately admitted to the prestigious Charité Universitätsmedizin Berlin where she started her medicine studies”